An Tagen wie diesen – Etappe III „South Bohemia Tour“

An Tagen wie diesen – Etappe III „South Bohemia Tour“

„So ist der Radsport!“, kommentiert Clemens Fankhauser die heutige Etappe trocken, „mal gewinnt man – mal verliert man!“. Am heutigen Tag musste der Tiroler das Gelbe Trikot nach der dritten Etappe der „South Bohemia Tour“ leider abgeben.

Dabei ist alles gut 100 Kilometer nach Plan verlaufen, eine Spitzengruppe wurde dank guter mannschaftlicher Geschlossenheit auf unter drei Minuten gehalten. Als dann die letzten Anstiege der heutigen Königsetappe auf dem Programm standen, wurde es zu einem klassischen Ausscheidungsrennen bei dem nur mehr wenige Fahrer um den Sieg (und schlussendlich auch um die Gesamtwertung) fighten konnten. Fankhauser kämpfte wacker, doch aus der Spitzengruppe heraus lancierte Alexis Guerin vom Team AWT-Greenway eine weitere Attacke und war nicht mehr zu halten.

„Es gibt Tage, obwohl man wirklich alles gibt, da muss man sich eingestehen dass es leider nicht gereicht hat. Heute war so ein Tag, der Franzose war einfach besser – Punkt!“, analysiert Fankhauser.

Durch Guerin´s Tagessieg übernahm dieser auch das Führungstrikot, mit Platz 2 in der Gesamt- und Platz 5 in der Tageswertung gibt es dennoch keinen Grund allzu enttäuscht zu sein. Morgen folgt die Abschlussetappe über 163 Kilometer. „Da werden wir nochmals alles geben und wer weiß was am Ende dabei rauskommt!“