Björn Kafka, Performancemanager bei Hrinkow Advarics Cycleang!

Björn Kafka, Performancemanager bei Hrinkow Advarics Cycleang!

Das Team Hrinkow Advarics Cycleang kooperiert von nun an mit dem Radsporttrainer Björn Kafka. Damit hebt das Team seine professionellen Strukturen nochmals an. Fokus von Kafkas Arbeit: Ein kontinuierlicher Wissenstransfer, welcher vor allem die Entwicklung der jungen Fahrer unterstützt.

Kafka fungiert dabei als Performancemanager und arbeitet eng mit den Radprofis zusammen, um ihr Training gezielter zu gestalten. Mittels Feldtests überprüft Kafka regelmäßig Leistungswerte wie FTP, VO2max, VLamax etc.. Die verwendete Software zur metabolischen Simulation zeigt Stärken und Entwicklungspotentiale der Sportler genau an. Auf Basis dieser Werte können Trainingsimpulse deutlich gezielter gesteuert werden. Auch der Aerodynamik wird sich Kafka annehmen, um tiefer an der Performance zu feilen. So soll das individuelle Maximum der Fahrer erreicht werden.

In der Vergangenheit führte Björn Kafka Radsportler aus den verschiedensten Disziplinen zu WM- und EM-Erfolgen, den olympischen Spielen und zahlreichen nationalen Titeln. Zusammen mit der Diagnostik- und Aerodynamik Software „Aerotune“ stellt er seine Hilfe für die Saison 2021 zur Verfügung.