CGM Clinical neuer Partner von Hrinkow Advarics!

CGM Clinical neuer Partner von Hrinkow Advarics!

In der noch jungen Saison 2016 freut es uns den österreichischen Marktführer von Krankenhaus und Laborsoftware „CGM Clinical“ als neuen Partner begrüßen zu dürfen. Geschäftsführer Willibald Salomon erläutert die Hintergründe dieses sportlichen Engagements:

HAC: Was bewegt CGM Clinical, den österreichischen Marktführer in der Entwicklung von Krankenhaus- und Laborsoftware dazu, sich im Sport zu engagieren?

Willibald Salomon: „Wir sind als IT-Unternehmen auf eine einzige Branche, das Gesundheitswesen, fokussiert. Unsere Software­produkte dienen zur Wiedererlangung bzw. zur Erhaltung von menschlicher Gesundheit. Wir beschäftigen als CGM mehr als 350 Mitarbeiter in ganz Österreich und verstehen uns als höchst verantwortungsvoller Arbeitgeber. Wir haben bereits vor Jahren damit begonnen, uns um ein möglichst angenehmes Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter zu bemühen, das Spitzenleistungen nicht nur ermöglicht, sondern darüber hinaus fördert. Dazu gehört auch ein ausgewogenes Angebot im Rahmen unserer betrieblichen Gesundheitsförderung. Bewegung bzw. Sport spielt natürlich neben bewusster Ernährung eine zentrale Rolle zur Erhaltung und Verbesserung der körperlichen Fitness, die wiederum die beste Basis für einen effektiven Geist ist. Unser Unternehmen möchte sich also die Nähe der beiden Themen Gesundheit und Sport im Sinne unserer Mitarbeiter auf die Fahnen heften.“

HAC: Und warum sucht sich CGM dazu ausgerechnet die Sportart „Radsport“?

Willibald Salomon: „Wir haben seit 2014 mit unserem ´CGM Running Team´ den Einstieg in den gemeinsamen aktiven Sport für unsere Mitarbeiter gefunden. Uns war es wichtig, neben punktuellen Maßnahmen zur Optimierung der physischen Rahmenbedingungen im un­mittel­baren Arbeitsumfeld der Mitarbeiter auch außerhalb der Büroräumlichkeiten einen Aktivpart zur Unterstützung der Work-Life-Balance anzubieten. Heute nehmen unsere Mitarbeiter nicht nur an den im breiten Trend liegenden Firmenläufen teil, sondern treffen sich auch in Mittagspausen oder nach der Arbeit zum gemeinsamen Laufen. Das CGM Running Team Österreich besteht heute aus mehr als 70 Mitgliedern. Einige unserer Läufer sind zudem aktive Amateurradfahrer, vereinzelt nahmen CGM-Mitarbeiter bereits an Triathlons teil. Die Nähe der beiden Ausdauersportarten Laufen und Radfahren brachte uns also letztendlich dazu, unser Angebot des Laufens auszuweiten.“

HAC: Und wie sieht die Partnerschaft mit Hrinkow im Detail aus? Wie profitieren die CGM-Mitarbeiter von den Sponsoringtätigkeiten?

Willibald Salomon: Unser Engagement hat insbesondere den Sinn, unsere Mitarbeiter den niederschwelligen Zugang zum Radsport zu ermöglichen. Sie sollen für die Bewegung, für den Sport begeistert werden, um nachhaltig auf ihre körperlichen Kräfte zu achten – und dabei Spaß zu haben! Sie profitieren dabei durch gemeinsame Radsportaktivitäten – auch unter Einbindung des Hrinkow Advarics Cycleang Teams, wo wir gezielte gemeinsame Ausfahrten unternehmen. So planen wir unter anderem, das Profiradteam in unser Firmen-Sommerfest einzubinden. Neben gemeinsamen Aktivitäten können unsere Mitarbeiter zu vergünstigten Konditionen Räder und Zubehör bei Radsport Hrinkow einkaufen und erhalten wertvolle Tipps zur Verbesserung ihrer Trainingsprogramme aus erster Hand. Das Sponsoring dient auch dazu, den direkten Kontakt zu den Profifahrern zu ermöglichen – die erste Tuchfühlung mit den Topfahrern findet beim offiziellen Saison-Opening statt: Das Team Hrinkow Advarics und Sport Hrinkow lädt am 26.2.2016 ab 19:30 unter dem Motto „30 Jahre Vorsprung“ zur Team Präsentation und 30 Jahre Sport Hrinkow Feier in die Sporthalle Steyr ein.“