Christian Mager auf Platz 8 im GC!

Christian Mager auf Platz 8 im GC!

Christian Mager beendet die 8. Int. OÖ Rundfahrt (UCI 2.2) auf Gesamtrang 8. Von der Oberen Dorfstraße am Schloßpark in Traun, der fünftgrößten Stadt Oberösterreichs, ging es über 136,9 Kilometer und 2200 Höhenmeter ins Traunviertel, Bezirk Steyr-Land, wo nach sechsmaliger Zieldurchfahrt in Ternberg der Sieger gekürt wurde.

Jensen August (Team Coop) hatte am heutigen Tag erneut die besten Beine und holte sich den Sieg im Ennstal vor Jason van Dalen (Delta Cycling Rotterdam) und Bas van der Kooij (Destil – Jo Piels Cyclingteam). Nur unweit von Steyr, der Heimatstadt von Hrinkow Advarics Cycleang, fuhr das Continental Team ein erneut starkes Rennen. Dennis Paulus holt Etappenrang 6, Gaugl sichert sich die erste Bergwertung und fuhr an der 2. Und 3. Bergwertung jeweils einen dritten Platz ein.

Der Gesamtsieg ging, wie schon im letzten Jahr, an Stephan Rabitsch vom Team Felbermayr Simplon Wels, vor dessen Teamkollegen Riccardo Zoidl und Markus Eibegger. Christian Mager fährt auf Platz 8, Dennis Paulus holt einen starken 21. Rang. Florian Gaugl belegte im Kampf um das Bergtrikot Platz 2.

Für das Team stehen nun 3 Regenerationstage am Programm, ehe am 15.6. die Tour of Slovenia (UCI 2.1) in Koper gestartet wird. Dort wird man sich, vor den österreichischen Meisterschaften und der anstehenden Österreich Radrundfahrt, das letzte Mal einem Härtetest gegen die internationale Elite unterziehen. Große Namen wie Bora-Hansgrohe, Orica Scott, Dimension Data, UAE Team Emirates oder auch das Bahrain Merida Procycling Team stehen mit Namen wie Rafal Majka, Mark Cavendish, Berni Eisel und Co am Start. Das Team Hrinkow Advarics Cycleang nimmt mit Mattia De Marchi, Dominik Hrinkow, Christian Mager, Andreas Graf, Dennis Paulus, Nils Friedl, Daniel Eichinger und Andreas Walzel das Rennen in Angriff.