Daniel Eichinger krönt sich zum Vizelandesmeister!

Daniel Eichinger krönt sich zum Vizelandesmeister!

21. Int. Braunauer Radsporttage mit Kriterium eröffnet. Eichinger fährt auf Rang 2 in der oberösterreichischen Landesmeisterschaft. Team Hrinkow Advarics Cycleang erhält Einladung zur Slowakei Rundfahrt.

Das Rathaus Kriterium der 21. Int. Brauner Radsporttage ist geschlagen. Mit Highspeed und einem Schnitt von 45,9 km/h wurden 40 Runden durch die Braunauer Altstadt abgespult. Ein hartes und schnelles Rennen indem die Profis von Hrinkow Advarics Cycleang eine starke Performance an den Tag legten. Daniel Eichinger krönte sich am Ende zum Vizelandesmeister im Kriterium, hinter Matthias Krizek von Felbermayr Simplon Wels. Den Tagessieg holte sich Daniel Auer (WSA KTM Graz), welcher zuletzt im Nationaltrikot bei den Europameisterschaften in Plouay im Einsatz war.

Morgen folgt das Rennen um den Preis der Brobet Austria, dass 129 Kilometer lange Schloßbergrennen rund um Ranshofen.

Kracher Rundfahrt als Saisonhighlight

Erfreuliche Nachrichten gab das Teammanagement des Continental Teams aus Steyr bekannt. Hrinkow Advarics Cycleang erhielt eine Einladung für die Tour de Slovaquie (UCI 2.1). Eine hochkarätige Europe Tour Rundfahrt, in der zahlreiche World Tour Teams wie Bora hansgrohe, Deceuninck – Quick Step, Team Sunweb und CCC am Start stehen werden. Während mit Julian Alaphilippe (Deceuninck – Quick Step) der Sieger aus 2018 bei der Tour de France im Einsatz ist, wird dessen Teamkollege Yves Lampaert versuchen seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen zu können. Über 5 Etappen mit einer Gesamtdistanz von 672,5 Kilometer wird von 16.-19. September um den Gesamtsieg gekämpft.