Doppelpack für Hrinkow Advarics Cycleang

Doppelpack für Hrinkow Advarics Cycleang

Bronze im Kriterium und im Straßenrennen. Voller Erfolg bei den 20. Int. Braunauer Radsporttagen. Podium der oberösterreichischen Landesmeisterschaften im Kriterium glänzt in grün.

Mit einem unglaublichen Schnitt von 47,1 km/h wurden die 39 Runden mit einer Gesamtlänge von 47,97 km am Stadtplatz absolviert. Den Sieg holte sich der Deutsche Jonas Schleiser vom Team RSC Kempten, vor dem Tschechen Martin Boubal (CK Pribram Fany Gastro). Das Duo konnte sich bereits in Runde 6 absetzen und vom Feld nicht mehr gestellt werden. Den Sprint des Hauptfeldes gewann Andreas Graf und holte damit Bronze.
Komplett in grün erstrahlte das Podium um die Wertung der Oberösterreichischen Landesmeisterschaften im Kriterium. Andreas Graf gewann vor Andreas Hofer und Daniel Eichinger.

Mit Highspeed rund um Ranshofen

Zur absoluten Regenschlacht entwickelte sich das heutige Straßenrennen über 129 Kilometer. Trotz der zum Teil engen und rutschigen Straßen wurde die Distanz in 02:52 Stunden absolviert. Aufgeteilt in 12 Runden konnte sich kein Fahrer entscheidend absetzen und der Sieg wurde im Massensprint ausgetragen. Dort hatten die Tschechen Jiri Petrus (Topforex-Lapierre Pro) und dessen Teamkollege Petr Klabouch die Nase vorne. Dritter wurde Timon Loderer, Daniel Eichinger belegte Rang 18 und Lukas Malgay Rang 21.