Doppelsieg beim Auftakt des GP Gemenc in Ungarn!

Doppelsieg beim Auftakt des GP Gemenc in Ungarn!

Das Team Hrinkow Advarics Cycleang ist beim großen Radsportpreis von Gemenc im Südwesten Ungarns im Einsatz, wo heute die erste Etappe ausgetragen wurde. Auf der 150 Kilometer langen Etappe schafften mit Luka Pajek, Marvin Hammerschmid, Rainer Kepplinger und Michael Konczer gleich 4 Fahrer den Sprung in die Spitzengruppe.

Zahlenmäßig überlegen begann das Hrinkow Quartett seine Gegner zu attackieren. Immer wieder waren die anderen Teams gezwungen, Arbeit zu verrichten. Mit einer Attacke 20 Kilometer vor dem Ziel gewann Luka Pajek solo die Etappe. Dahinter kam Rainer Kepplinger, ebenfalls solo, auf Rang 2. Michael Konczer fuhr mit Platz 4 ebenfalls noch unter die Top 5.

Morgen gilt es vor allem das Trikot des Gesamtführenden zu verteidigen. Pajek führt zudem auch die Punktewertung an, Kepplinger wird im roten Trikot des bergbesten Fahrers zu sehen sein.