e-Sport Spektakel hält weiter an!

e-Sport Spektakel hält weiter an!

Keine weiteren Radsportevents im Freien lautet die Devise und so boomt nach wie vor das Fahren auf der Rolle. Höchst erfolgreich für das Team Hrinkow Advarics Cycleang, die von Beginn an den Trend der Zeit erkannt haben. Neben der „heimischen“ e-Cycling League Austria, werden auch internationale Toprennen auf der Plattform ZWIFT bestritten.

Hochspannung beim 2. E-Liga Rennen

Das zweite virtuelle Rennen der e-Cycling League Austria fand vergangenes Osterwochenende statt. Mit 53 Kilometern und knapp 700 Höhenmeter eine Angelegenheit für kräftige Beine. Jonas Rapp belegte dabei einen starken 2. Platz, lediglich 1 Sekunde hinter dem Sieger Rainer Kepplinger aus Walding in Oberösterreich. Dritter wurde Rene Pammer (DNA Eindruck Sarleinsbach). Die Plätze 4 und 5 lagen schon mehr als 1:30 Minute zurück. Die Teamwertung ging erneut souverän an Hrinkow Advarics Cycleang. Rapp ist auch in der Gesamtwertung nur 3 Zähler hinter dem Führenden Felix Ritzinger (WSA KTM Graz).

Heimrennen am WM Kurs in Innsbruck

Das dritte Rennen der e-Cycling League Austria fand auf Teilen des Straßen WM Kurses in der Innsbrucker Altstadt statt. 5 Runden mit je 9 Kilometer warteten auf die zahlreichen Teilnehmer. Wie 2018 die Profis, schenkten sich auch die Teilnehmer des E-Rennens nichts und eine große Gruppe an Fahrern erreichten die letzten Kilometer. Der Sieg wurde im Sprint ausgefahren, wo Timon Loderer den guten 4. Platz erreichte. Mit Jonas Rapp auf Platz 6 sowie Hofer, Konczer und Hatz auf den Plätzen 14, 15 und 16 war Hrinkow Advarics Cycleang erneut die tonangebende Mannschaft. Damit konnte auch die Gesamtführung in der Teamwertung ausgebaut werden.

Die besten Fahrer in der Gesamtwertung sind nur durch 37 Punkte getrennt. Der Kampf um die Gesamtwertung bleibt weiterhin spannend.

Übrigens wird der Großteil sämtlicher Rennen mittlerweile LIVE im Netz gestreamt. Team Hrinkow Advarics Cycleang hat sogar einen eigenen Kanal auf Twitch, wo auch regelmäßig die Sponsoren präsentiert werden.