Hrinkow Advarics Cycleang bei der Kroatien Rundfahrt!

Hrinkow Advarics Cycleang bei der Kroatien Rundfahrt!

Kracher Rundfahrt zum Saisonabschluss von Hrinkow Advarics Cycleang. Packendes Finale der ersten Etappe, Live auf Eurosport. Hofer in der Spitzengruppe.

Mit 1.022 Kilometer geht Hrinkow Advarics Cycleang in deren längstes Straßenrennen der Saison. Beim Europe-Tour Rennen CRO Race (UCI 2.1) kämpft die Mannschaft gegen World Tour Teams und zeigte schon auf Etappe 1, dass mit dem Continental Team aus Oberösterreich auch zum Saisonabschluss noch zu rechnen ist.

Die über 200 Kilometer lange Eröffnungsetappe von Osijek nach Lipik hatte es in sich. Windkante nach etwa 30 Kilometer brachte eine 40 Mann starke Spitzengruppe, in welcher auch Andreas Hofer und Timon Loderer vertreten waren. Diese teilte sich bei Kilometer 80 erneut, wo sich die Hrinkow Profis noch immer einen Schlagabtausch an der Spitze lieferten.

Jedoch zu stark besetzt, wurden die Ausreißer von den sprintstarken Teams wieder gestellt und der Slovene Marko Kump (Adria Mobil) sicherte sich den Sieg im Massensprint. Morgen stehen mehr als 180 km auf dem Programm, täglich LIVE zu sehen auf Eurosport 1.