Hrinkow Advarics Cycleang: Konczer und Hofer unter den Top 10 beim Heurigen GP!

Hrinkow Advarics Cycleang: Konczer und Hofer unter den Top 10 beim Heurigen GP!

Zum bereits 29. Mal ging das Peter Dittrich Gedenkrennen in Klein-Engersdorf bei Korneuburg über die Bühne. Ein Kriterium, mit 33 Runden zu je 1,6 Kilometer, forderte nicht nur die Elite. Auch U23, die Damen, sowie Amateure, Junioren und Masters waren zu sehen.

Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 46 Kilometer pro Stunde, sorgte die Elite für eine wahre Rundenjagd im Weinviertel. Österreichs Staatsmeister Valentin Götzinger (WSA KTM Graz) gewann, vor Matthias Krizek (Felbermayr Simplon) und Felix Ritzinger (WSA KTM Graz). Michael Konczer, vom Team Hrinkow Advarics Cycleang, fuhr auf Rang 5. Sein Teamkollege Andreas Hofer komplettierte mit Rang 10 ein mannschaftlich starkes Ergebnis.

Während 2019 das Kriterium in Klein-Engersdorf das Radliga-Finale stellte, haben die Profis im heurigen Corona Jahr noch nicht genug. Kommende Woche wird die Equipe aus Steyr in der Slowakei auftreten, sowie im hügeligen Mühlviertel in Königswiesen ihr Glück versuchen.

Auch abseits des Asphalts gibt es erfreuliche Nachrichten. Das Team Hrinkow Advarics Cycleang gratuliert Dominik Hrinkow und Julia Hrinkow zur Hochzeit, sowie Andi Hofer und seiner Tanja, die im April ihr erstes Kind erwarten.

Foto: (c) Mario Stiehl