Hrinkow Advarics Cycleang verpflichtet Jaka Primozic!

Hrinkow Advarics Cycleang verpflichtet Jaka Primozic!

Der Gesamtsieger der 42. Int. Oberösterreich Juniorenrundfahrt (UCI 2.1) unterschrieb für 2022 beim Continental Team Hrinkow Advarics Cycleang. Damals, im Jahr 2016, gewann er die Rundfahrt vor dem Niederländer Ide Schelling (Bora-hansgrohe) und dem Luxemburger Michel Ries (Trek-Segafredo).

Primozic konnte auf österreichischem Boden bereits einiges an Rennerfahrung sammeln. So stand er neben der Juniorenrundfahrt auch bei den U23 Weltmeisterschaften 2018 in Innsbruck am Start. Auch die mehrmalige Teilnahme beim Int. Raiffeisen Grand Prix Judendorf/Straßengel (UCI 1.2) steht in seinem Repertoire. Und 2019 gewann er die Nachwuchswertung der Int. Oberösterreichrundfahrt (UCI 2.2).

Mit dem 22-jährigen Slowenen verpflichtete Dominik Hrinkow ein wahres Allround Talent, der als Puncheur auch bei Anstiegen seine Stärken ausspielen kann. Vom Team KK Kranj kommend, hat er heuer einige internationale Toprennen in den Beinen. Unter anderem forderte er seinen zukünftigen Teamkollegen Jonas Rapp beim Giro del Friuli (UCI 2.2), holte den slowenischen Staatsmeistertitel am Berg und fuhr absolute Topergebnisse bei der Istrian Spring Trophy (UCI 2.2), Belgrade Banjaluka (UCI 2.1) und der Serbien Rundfahrt (UCI 2.2) ein. Dabei schrammte er mehrmals nur haarscharf am Gewinn des Bergtrikots vorbei. Trotz seines jungen Alters bringt er Rennerfahrung aus Frankreich, Polen, England, Weißrussland, Spanien und Belgien mit.

„Wir sind überzeugt, dass Jaka unsere Mannschaft bereichern wird. Sein unermüdlicher Einsatz für die Mannschaft zeigt enorme Teamfähigkeit. Er ist sehr weit für sein Alter und wird uns hoffentlich viel Freude bereiten“, so Dominik Hrinkow nach der Vertragsunterzeichnung.