Hrinkow in Ungarn auf Platz 7!

Hrinkow in Ungarn auf Platz 7!

Der Eintagesklassiker V4 Special Series Debrecen-Ibrany (UCI 1.2) verzeichnet einen Heimsieg durch Peter Kusztor (My Bike Stevens). In einem völlig flachen Rennen konnte sich zunächst über 2 Stunden lang niemand absetzen. Als sich in den Köpfen der Sprinter bereits ein Massensprint breit machte, ging dennoch eine Gruppe. Bei einem Maximalvorsprung von 1:30 Minuten wagte das Team Hrinkow Advarics Cycleang eine Aufholjagd. Andi Graf spielte seine ganze Klasse aus und chauffierte seinen Kapitän Dominik Hrinkow in die Spitzengruppe. Der Einsatz des Ebreichsdorfers machte sich bezahlt, die Spitze konnte sich den Sieg unter sich ausmachen. Neben dem Sieger Kusztor nahmen auch Karel Tyrpekl und Marko Danilovic am Podest Platz. Dominik Hrinkow belegte Rang 7.

Andreas Hofer, welcher sich in der letzten Runde trotz eines Sturzes vom Feld absetzen konnte, komplettiert ein starkes Ergebnis mit Platz 9.

Schon kommendes Wochenende präsentiert sich die Mannschaft aus Steyr in Slowenien beim GP Kranj (UCI 1.2), ehe man sich auf die Czech Cycling Tour (UCI 2.1) vorbereitet.