Innenstadtkriterium Wels: Pöstlberger siegt!

Innenstadtkriterium Wels: Pöstlberger siegt!

Am heutigen Mittwoch fand zum 19. Mal das Welser Innenstadtkriterium statt. Mit dem BOA Kids Race waren nicht nur die Stars von Morgen am Start, auch die Elite Damen waren neben einem stark besetzten Herrenrennen zu sehen.

Bei strömenden Regen, aber erneut toller Atmosphäre holte sich Martina Ritter vom Team Drops nach 30 hart umkämpften Runden den Sieg bei den Damen. Der anspruchsvolle Rechtskurs über 70 Runden verlangte auch den Herren alles ab. Vom Kaiser Josef Platz, über die Pfarrgasse, Ringstraße und Hessengasse wieder zurück zum Kaiser Josef Platz waren bei Tempo 60 Kurventechnik und Radbeherrschung gefragt. Vor allem das nasse Kopfsteinpflaster sorgte für die eine oder andere Schrecksekunde. Lukas Pöstlberger vom Team Bora Hansgrohe hatte am Ende das nötige Glück auf seiner Seite und siegte überlegen vor Markus Eibegger (Felbermayr Simplon Wels) und Felix Großschartner (CCC).

Hrinkow Advarics Cycleang schickte mit Daniel Eichinger, Nils Friedl, Andreas Walzel und Dennis Paulus eine junge Garde ins Rennen. Diese präsentierten die grün orangen Farben hervorragend, versuchten ständig Akzente zu setzen und waren auch mehrmals in der Spitzengruppe vertreten. Am Ende konnten sich alle unter den Top 20 qualifizieren.

Bereits in 3 Tagen wird das Team Hrinkow Advarics beim Kriterium in St. Anton, dem Arlberg Giro sowie beim Rad am Ring (1.1) zu sehen sein, ehe man sich auf die Tour of Szekerland vorbereitet.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone