Platz 9 für Müller/Graf

Platz 9 für Müller/Graf

Leider nichts wurde es für die Europameister Andreas Graf und Andreas Müller mit der erhofften Medaille im Zuge der Bahnweltmeisterschaften in Frankreich. Im MAdison holte das Duo mit insgesamt 2 Punkten den 9.Platz. Weltmeister wurde Frankreich vor Italien und Belgien. „Die Vorbereitung hätte nicht besser sein können, leider haben wir unser Ziel eine Medaille einzufahren nicht erreicht“, so Graf. Dennoch blicken die Beiden positiv in die Zukunft. Sie treffen nun auf die restlichen Teamkollegen von Hrinkow Advarics Cycleang und steigen mit voller Konzentration in die Straßensaison ein.

22.02. 15:45 - Finale (50 km)


1   FRANKREICH                         FRA  21 Punkte
              COQUARD Bryan
             KNEISKY Morgan 
ITALIEN                ITA  20
      BERTAZZO Liam
      VIVIANI Elia
3  BELGIEN                BEL  15
      DE BUYST Jasper
      VERGAERDE Otto
4  SPANIEN                ESP  15
      MUNTANER JUANEDA David
      TORRES BARCELO Albert

9  ÖSTERREICH             AUT   2 / -1 Runde
      GRAF Andreas
      MUELLER Andreas