Raiffeisen fördert die Hrinkow Bike Akademie in Steyr!

Raiffeisen fördert die Hrinkow Bike Akademie in Steyr!

Seit Jahren begeistert der Radsport eine Vielzahl von Menschen. Das Rad ist wohl eines der ältesten und meistgenützten Sportgeräte und macht dies zum Breitensport Nr. 1. Zudem ist allgemein bekannt, dass sich Breiten- und Spitzensport gegenseitig bedingen.

Dies sieht auch Geschäftsführer Alexander Hrinkow, von Hrinkow Bikes in Steyr, so und stellt mit der Hrinkow Bike Akademie ein neuartiges Konzept vor. Unterstützung erhält dieser unter anderem von Dir. Dr. Andreas Schmidbauer (Raiffeisenbank Steyr), Josef Neuhauser B.Sc. (Raiffeisenbank Ennstal) und Dir. Mag. Martina Schober (Raiffeisenkasse Haidershofen). Mit dieser Kooperation wollen sie gezielt den Nachwuchs- und Breitensport fördern. Denn mit Raiffeisen als starkem Partner geht es „gemeinsam schneller ans Ziel“!

Nicht nur das Profiteam Hrinkow Advarics Cycleang findet in der Raiffeisen Hrinkow Bike Akademie perfekte Trainingsbedingungen vor. Gezielt möchte Alexander Hrinkow mit seinem Team die „Athleten von morgen“ ansprechen.

„Die Unterstützung von Jugendlichen aber auch der Spitzensport soll langfristig sichergestellt werden“, so Alexander Hrinkow.

An Nachwuchs soll es dem österreichischen Radsport nicht mangeln. Neben Topmaterial „Made in Austria“ und Bikefitting finden Radsporttalente von nun an hochwertige Trainingsbedingungen Indoor vor. Zudem sind aus dem Verein ÖAMTC Hrinkow Bikes Steyr bereits zahlreiche Profiathleten entsprungen die dem Nachwuchs als Leitbilder dienen. So soll der Athlet individuell besser, aber auch Werte wie Teamgeist vermittelt werden.

„Mit der Bike Akademie können wir alles aufgreifen, was einen modernen Radsportler auszeichnet. Modernste Trainingsbedingungen sorgen für 365 Tage Radsport im Jahr, wovon speziell der Nachwuchs profitieren wird“, freut sich auch Ex-Profi Dominik Hrinkow.

Mit Raiffeisen hat die Bike Akademie einen zuverlässigen Partner, der gesellschaftliche Verantwortung übernimmt und sich besonders im Breitensport engagiert.

Foto: © Hrinkow Bike Steyr (honorarfrei)
Am Bild v.l.: Dir. Mag. Martina Schober, Dominik Hrinkow, Josef Neuhauser B.Sc., Radprofi Hannes Brandecker, Alexander Hrinkow und Dir. Dr Andreas Schmidbauer