Rang 14 für Jonas Rapp beim GP Kranj (UCI 1.2)

Rang 14 für Jonas Rapp beim GP Kranj (UCI 1.2)

Das Team Hrinkow Advarics Cycleang war heute beim GP Kranj (UCI 1.2) im Einsatz. Satte 28 Teams standen beim Eintages-Klassiker in Slowenien am Start. Die 13 Runden in Kranj, mit einer Gesamtdistanz von 157,3 Kilometer, boten ein spannendes Straßenrennen. Denn schon in Runde 4 sorgte ein Sturz dafür, dass das Fahrerfeld in viele Gruppen aufgeteilt wurde. Es folgte ein beinhartes Verfolgungsrennen, dem viele Fahrer zum Opfer fielen. Gleich 54 Profis mussten vom Rad steigen und konnten das Rennen nicht beenden.

Luka Pajek und Jonas Rapp fanden sich in der ersten Verfolgergruppe wieder und versuchten alles, um die 8-köpfige Spitzengruppe nochmal zu stellen. Am Ende fehlten jedoch die nötigen Kräfte um über einen 14. Platz von Jonas Rapp hinaus zu kommen.

„Das Rennen verlief überhaupt nicht nach Wunsch und mit diesem Ergebnis können wir auch nicht zufrieden sein. Der Saisonverlauf zeigt, dass wir wesentlich mehr drauf haben“, so Dominik Hrinkow und fügt weiter an: „Wir haken den Tag ab und blicken vorwärts auf das nächste Bundesligarennen im Burgenland.“