Graf ist Staatsmeister, Rapp in Tschechien Top Ten im GC!

Graf ist Staatsmeister, Rapp in Tschechien Top Ten im GC!

Auf der 4. Etappe der Tour of South Bohemia (UCI 2.2) bewegte sich der Tourtross von Trebon über 176 km nach Protivin. Timon Loderer machte dabei erneut jagt auf das Bergtrikot, welche jedoch von einem Sturz des Profis überschattet wurde. Loderer fasste sich ein Herz und machte sich auf die Verfolgung. Diese kostete jedoch dermaßen viel Kraft, dass am Ende des Tages nur wenige Punkte auf das Konto des Allrounder gingen. Auf der morgigen letzten Etappe wird das Team Hrinkow Advarics Cycleang nochmals voll angreifen.

Jonas Rapp liegt auch nach dem vierten Abschnitt auf dem sehr guten 9. Rang in der Gesamtwertung.

Graf krönt sich auf der Bahn zum Staatsmeister

Das große Ziel, der Staatsmeistertitel im Madison, konnte vom Duo Andi Graf und Andi Müller umgesetzt werden. Die Vorbilder der starken jungen Konkurrenz konnten einmal mehr deren Klasse auf der Bahn zeigen. Für den anstehenden King of the Lake sowie die Weltmeisterschaft in Innsbruck ist Graf damit bestens gerüstet und wird auch dort sein Team Hrinkow Advarics Cycleang zu Höchstleistungen pushen.