Jonas Rapp und Matej Mugerli verlängern Verträge bei Hrinkow Advarics Cycleang!

Jonas Rapp und Matej Mugerli verlängern Verträge bei Hrinkow Advarics Cycleang!

Jonas Rapp wird auch in der nächsten Saison den Ton im Team Hrinkow Advarics Cycleang angeben. Als klarer Kapitän wird er ein 10-köpfiges Team in die Saison 2022 führen.

„Es freut mich meinen Vertrag im Team verlängert haben zu können. Im Verlauf des Jahres sind wir als Team gewachsen und möchten kommende Saison von Beginn an vorne mitfahren“, so Rapp nach seiner Vertragsunterzeichnung.

Seit seinem Wechsel zum Continental Team aus Steyr ist Rapp ein Garant für große Erfolge. Vom deutschen Team Heizomat kommend, hat sich der 27-jährige stark weiterentwickelt. Rapp kann auf jedem Terrain und in jeder Disziplin für Spitzenresultate sorgen. So zeigte er vergangene Saison nicht nur als Gesamtklassement-Fahrer groß auf. Er war auch im eCycling Sport sowie im Kriterium am Podest zu finden.

Mugerli bleibt sportlicher Leiter

Matej Mugerli, einst selbst Radprofi in der World-Tour, hat seinen Vertrag beim Continental Team Hrinkow Advarics Cycleang verlängert. Der 40-jährige bringt eine breit gefächerte Erfahrung mit und leitet auch in 2022 die sportlichen Agenden beim Conti-Team aus Steyr. Nach einer absoluten Spitzensaison mit zahlreichen Erfolgen war der Slowene ein gefragter Mann am Transfermarkt. Umso erfreulicher nun, dass er seine Arbeit in Steyr weiterführt und aus den talentierten Fahrern ein erfolgreiches Team formt.

„Jonas und Matej waren zwei Wunschkandidaten, die wir unbedingt verlängern wollten. Nicht nur wegen den sportlichen Erfolgen, beide sind absolute Führungspersönlichkeiten“, so Dominik Hrinkow. „Wir sollen das Team weiter entwickeln, haben große Ziele und setzen dabei auf deren Unterstützung.“